Minis St. Pankratius
 
  Home
  Gästebuch
  Aktuelles
  Ministrantenplan
  Ereignisse
  Über unsere Pfarrei
  Wir über uns
  Bilder
  Oberministranten
  Gruppenleiter
  Kontakt
  Umfragen
  Parkstein
  Links
  Die Webmaster
Ereignisse

20.06.08

Kleinturnier mit den Mannschaften aus Mantel, Neunkirchen, der Malteserjugend und den Gastgebern aus Parkstein

Das am schwül - heißen Sonntagnachmittag ausgetragene Freundschaftsturnier in Parkstein wurde für unsere Parksteiner Ministranten sichtlich ein Erfolg. Das erste Spiel gewann man gegen "die Rivalen" aus Neunkirchen knapp mit 4:3. Das nächste Spiel gegen Mantel beruhigte die Gemüter etwas und man konnte sich doch klar mit 4:0 durchsetzen. Das letzte Spiel gewann man wieder klar mit 5:1 gegen die Malteserjugend mit ihrem Star Florian Ernstberger. 


Doch die Neunkirchner wollten sich die oben genannte 4:3 - Niederlage sicherlich nicht gefallen lassen und forderten eine Revanche. Aber diesmal sah man die Coolness unseres zusammengewürfelten Teams etwas deutlicher und man gewann auch dieses Spiel 'locker' mit 4:1.

Allerdings war der Sinn dieses Turniers kein Leistungsmessen zwischen den jeweiligen Minis, sondern eher für den Spaß gedacht.


Erstellt: Franz Hofmann, 20.06.08, 21.49 Uhr



05.07.08


Ministrantentag im Pfarrhof in Luhe

Am Samstagnachmittag fand im Luher Pfarrhof der Ministrantentag 2008 statt, bei dem unsere 9 Minis aus Parkstein eine etwas bescheidene Leistung ablieferten. Am Schluss musste man sich leider mit dem letzten Platz zufrieden geben. Am Ende der Veranstaltung fand noch ein "Open Air - Gottesdienst" mit Pfarrer Albert Hölzl statt. Die unzähligen Details hier aufzuzählen wäre meines Erachtens sinnlos, deshalb schließe ich hier ab.

Wer nähere Informationen über den Mini-Tag in Luhe erhalten will, melde sich bitte bei uns. Mailadresse oder Telefonnummer stehen unter "Die Webmaster".


Erstellt: Franz Hofmann, 10.07.08, 16.04 Uhr



21.08.08


Lagertag am Hösl - Weiher


Bei sonnigen, angenehmen Temperaturen startete am Freitagmorgen um 9.00 Uhr der sogenannte Lagertag als Zeltlager - Ersatz. Nach einer Begrüßung der Oberministranten brachen anschließend alle 25 Ministranten - aufgeteilt in 5 Gruppen - zur Schnitzeljagd auf. Diese endete dann für alle ca. um 12.00 Uhr mit einer kleinen (für manche großen) Stärkung mit Wurstsemmeln. Danach begann dann schon so langsam der Nachmittag. Einige vertrieben ihn im Wasser, einige beim Fußball. Nicht vergessen durfte man natürlich die Vorbereitung des "Open Air" - Gottesdienstes. Darum kümmerten sich die Fleißigeren unter den 25 Ministranten. Meines Erachtens ging der Nachmittag ziemlich schnell vorüber und so stand dann schon das Abendprogramm an. Um ca. 17.45 Uhr traff dann schon Pfarrer Jakob Eder ein. Und allmählich füllte sich dann alles schon mit Eltern und Verwandten der Minis. Dann begann mit etwas Verspätung der um 18.00 Uhr geplante Gottesdienst. Als dieser dann vorüber war, übergab Pfarrer Eder das Wort an die Oberministranten, die noch das eine oder andere Dankwort aussprachen. Anschließend begann dann das Grillen mit den Grillprofis Winkler&Moier an den Herden. Am späten Abend dann schon begannen dann noch kleine Spielchen (Eltern vs. Kinder) wie Pantomime oder Singstar auf der Playstation. Um 21.15 Uhr verlieh Oberministrant Felix Bösl noch die Urkunden und Preise der Schnitzeljagd. Am Schluss war es alles in Allem ein sehr gelunger und super geplanter Tag der Oberministranten und der Gruppenleiter.

Erstellt: Franz Hofmann, 22.08.08, 8.54 Uhr



20.02.09

Faschingsfeier im Jugendheim

Die diesjährige Ministrantenfaschingsfeier im Jugendheim wurde zum ersten Mal getrennt durchgeführt. Um 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr fand die Party für die 4., 5. und 6. Klassen statt. Gleich im Anschluss wurde mit den 7., 8. und 9. Klassen gefeiert. Mit guter Musik, vielen Süßgikeiten und unterhaltsamen Spielen wurde es ein gelungener Abend. Die beiden Themen "Land der Märchen" und die "60er, 70er, 80er" bestimmten den Stil der Bekleidungen. So sah man manche Zauberer oder Teufel. Auf der anderen Seite jedoch Bob Marleys und andere bekannte Gesichter aus den Jahren von 1960 /- 80.
Die Veranstaltung endete um 22.00 Uhr.

Erstellt: Franz Hofmann, 21.02.09, 22.39 Uhr



14.06.09

Eine Welt - Frühstück im Jugendheim


Was als ein kleines Frühstück mit höchstens 20 Besuchern geplant war, entwickelte sich in knapp 2 Wochen eine riesige Aktion mit knapp 80 Gästen. Nur wie sollen diese in dem für 80 Personen sehr kleinen Burschenverein untergebracht werden? Noch dazu musste man sich die Frage stellen, wie man fünf verschiedene Frühstücksarten für solch eine Anzahl zubereiten soll?
Gruppenleiter, Oberministranten und restliche Helfer benötigten für dieses Frühstück mit internationalen Spezialitäten genau zwei Tage, um die benötigten Lebensmittel zu besorgen und den Raum und Garten des Burschenvereins einladend und freundlich zu gestalten. Darüber hinaus musste man sich um zusätzliche Bilder und anderes kümmern, das man zum Verkauf anbot.
Am Ende kam eine beträchtliche Geldsumme heraus und sichtlich zufriedene Gäste.

Erstellt: Franz Hofmann, 14.06.09, 19.03 Uhr

01.08.09

Autowasch - Aktion bei KFZ Hösl

An einem supersonnigen Samstagnachmittag versammelten sich ca. 15 freiwillige Helfer und Ministranten im Hof des KFZ Hösl zu der Autowasch - Aktion. Jeder konnte sein Auto gegen eine freiwillige Spende reinigen lassen, sodass es am darauffolgenden Tag bei der Fahrzeugweihe einen schönen Eindruck macht.
Insgesamt wurden über 200€ in der Spendenkasse gezählt. Am Schluss waren es knapp 30 geputzte Autos.

Erstellt: Franz Hofmann, 01.08.09, 18.50 Uhr


Zuletzt aktualisiert: 01.08.09, 18.50 Uhr


 
  Ihr könnt Euch über die anstehenden Termine 2013 auf "Aktuelles" informieren!  
Es waren schon 13881 Besucher hier.
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden